HR 2019 oder ist jetzt alles Big Data?

Salzburg/Berlin, 6. März 2019:

Das Programm der Online Fokus Konferenz HR 2019 steht fest und kann mit hochwertigen Fallstudien, namhaften Referenten und praxisnahen Themenblöcken punkten. Die Konferenz ist in allen Bereichen seit 2018 stark gewachsen und wurde deshalb auf fünf Thementage erweitert. Unter dem Motto Fünf Tage – Fünf Themen stellen sich Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Lehre der Frage, wie sich die großen Herausforderungen der HR-Arbeit in den kommenden Jahren meistern lassen.  Mit der Diskussion zu Fragen wie: „Ersetzt Künstliche Intelligenz demnächst wesentliche Aufgaben in der Personalabteilung? Wie verändern sich Schnittstellen? Wie definiert sich das Recruiting – Rückblick und Szenarien für die kommenden Jahre.“ widmet sich die Online Fokus Konferenz HR 2019 vom 25. bis 29. März 2019 wieder den wichtigsten Brennpunkten der Human Resources.

Überblick über die diesjährige Frühjahrs Online Fokus Konferenz HR 2019

Die Fokusthemen der Frühjahrswoche an den fünf Konferenztagen betreffen die Bereiche Recruiting, Learning/E-Learning/Weiterbildung, HR Software, New Work und  Zukunft der HR.  Außerdem wird es am 29. März zum ersten Mal den Thementag Österreich geben.

Die Themenblöcke im Überblick:

25.03.2019 Recruiting
26.03.2019 Learning/E-Learning/Weiterbildung
27.03.2019 HR Software
28.03.2019 New Work / Zukunft HR
29.03.2019 HR – Österreich

An allen Tagen werden relevante Pilotmodelle, Best Practices und neueste Fakten aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt, vor allem jedoch zählt der Dialog mit den Teilnehmern aus Unternehmen, Verwaltung, Personalentwicklung und –management, Weiterbildung und Recruiting. 

Keynotespeaker Gero Hesse von saatkorn startet in die Themenwoche mit dem Blick auf die Mensch versus Maschine Thematik, am letzten Thementag geht es um den Wake-up Call für HR. An allen fünf Tagen können sich die Teilnehmer der Konferenz in Echtzeit mit den Referenten austauschen, Fragen stellen und ihre eigene Erfahrungen thematisieren. Referenten der Online Fokus Konferenz sind unter anderem  Carsten Tabatt vom HRM Research Institute, Ernst Martin Erni und Barbara Rohrer von der easylearn schweiz ag, Anton Loncarek von der PeopleDoc GmbH zusammen mit  Stefan Schröder von Yves Rocher, Tom Haak vom HR Trend Institute sowie zahlreiche namhafte Experten aus der Praxis.

Das gesamte Programm und Anmeldeformalitäten sind unter dem Link: www.online-fokus-konferenz.com zusammengefasst.

Veranstalter der Online Fokus Konferenz HR 2019 ist die B2B Insider GmbH, die über zehn Jahre Erfahrungswissen in IT, HR und B2B Marketing verfügt. Alle Marken und Plattformen unter www.b2b-insider.com.

Unternehmensprofil – Über B2B-Insider

Die Unternehmensgruppe rund um die B2B Insider GmbH wurde 2009 gegründet und adressiert mit ihrem Know-how und  der Expertise für HR, Training und Weiterbildung, MarCom/Sales und B2B Themen sowie Online Marketing die gesamte DACH-Region.

Unter der Marke B2B Insider werden zahlreiche Wissens- und Internetplattformen betrieben, darunter unter anderem www.personal-wissen.de, www.personalmanagement.info. Seit 2018  organisiert B2B Insider auch  die HR Online-Fokus-Konferenz. Das Unternehmen agiert zudem als professionelles  Netzwerk für Unternehmen, die ihre Vertriebs- und Marketingaktivitäten bezüglich neuer Content Formate, Vermarktungsansätze und Retargetingmodelle auf den neuesten Stand bringen möchten und liefert Entscheidern aktuelle Trendanalysen und Kennzahlen.

Infos: www.b2b-insider.com

Kontakt:

B2B Insider GmbH

Grubweg 16 l 5522 St. Martin l Austria

E-Mailoffice@b2b-insider.com

Tel. Österreich: +43 720 303876 0

Tel. Deutschland: +49 6501 96041 0

Pressekontakt:

Mail: press@b2b-insider.com, Tel. +49- 30-201 88 565

By |2019-03-06T14:25:25+02:00März 6th, 2019|Allgemein|

Hinterlassen Sie einen Kommentar