26. März – Learning/E-Learning/Weiterbildung2019-01-18T10:04:43+00:00

Als Leitthema für den 26. März haben wir gewählt

Learning / E-Learning / Weiterbildung

Die heutige Arbeitswelt verändert sich – der Weiterbildung kommt hier ein wichtiger Part zu,
um die Arbeitnehmer auf ihre neuen Aufgaben vorzubereiten.

9:00 – 09:15 Uhr
Eröffnung und Tipps für den heutigen Online Konferenztag

Moderatorin Tanja Grünwald

Assistenz der Geschäftsführung B2B Insider GmbH, personalmanagement.info, personal-wissen.de

09:15 – 10:00 Uhr
Keynote: Eva Danzer (The Company Journey Guides) – Learning und Qualifizierung der Zukunft 3.0+

Eva-Maria Danzer ist Facilitator, Executive Coach and Co-Creator, sowie Geschäftsführende Gesellschafterin der The Company Journey GmbH.
TCJG ist eine agile und dynamische Organisationsberatung, die sich an klaren Werten orientiert und Unternehmen auf deren Journey begleitet.

Der allseits benannte disruptive Wandel hat auch das Learning und die Weiterbildung erreicht. Wenn das Learning 2.0 vor allem vom e-learning bzw. Blended Learning gekennzeichnet war, so stehen heute beim Learning 3.0 intelligente Lösungen bereit, die individuelles und kompetenzbasiertes Lernen in virtuellen Lerner Communities fokussieren. Wie das praktisch aussieht wird am Beispiel eines internationalen Leadership Development Programms eines Premium Automobilherstellers aufgezeigt.

 

Inhalte des Vortrags:

  • Learning – Erfolgstreiber der digitalen Transformation
  • Wie sich Learning verändert hat – Learning 1.0-3.0 +
  • Was wir heute über die Wirksamkeit von Lernen wissen
  • Determinanten zeitintelligenter Learning & Development Angebote
  • Architektur eines zukunftsweisenden Qualifizierungskonzepts – Ein Praxisbeispiel
  • Q&A

Nutzen des Vortrages:
Teilnehmer dieses Webinars gewinnen in kurzer Zeit einen Überblick, wie Angebote im L&D heute und morgen konstruiert sein sollten, um Nachfrage und Nachhaltigkeit zu erzeugen. Sie erhalten Ideen, wie sie auch in kleinen Schritten bzw. mit Hacks Lernen zeitgemäß gestalten und damit den Bedürfnissen der Lerner/Teilnehmer von Qualifizierungsangeboten, ob Generation X oder Y/Z gerecht werden. Die theoretischen Ansätzen werden mit praktischen Beispielen angereichert.

10:00 – 10:45 Uhr
Thema und Referent coming soon

10:45 – 11:30 Uhr
Thema und Referent coming soon

11:30 – 12:15 Uhr
Thema und Referent coming soon