HOLISTIC HEALTH | FUTURE OF WORK EVENT

Online-Vorträge
Gesundheits-/ BGM- / New Work- Experten
Zukunftsthemen
28.09-01.10.2021

Diese Konferenz ist eine Veranstaltung von B2B Insider

Powered by

Thementag 1:“Beruflich und privat: Fit, zufrieden, erfolgreich! Zukunftstrend  Holistic Health“
Die Keynotes und Speaker:

9:00- 9:30: Katrin Steinbeck, Manager The Holistic Health Project | Future Of Work, Holistic Health Coach, Personal-Fitnesstrainerin, Consultant Corporate Health:
„Eröffnung und Hintergründe zum Projekt/ Begrüßung“

 

 

9:30: Ralph Warnatz, Dipl. Sportwissenschaftler (Univ.), Führungskräfte-und Life-Coach: „Work-Life-Balance – der große Gedankenfehler. Was wir wirklich für ein gesundes Leben in die Balance bringen müssen.“
Was erwartet die Zuschauer?
Wie Sie dauerhaft immer wieder in der Lage sind, die Kraft zu tanken, die Sie im Alltag unschlagbar macht. Und wie Sie das auf Ihre Belegschaft übertragen können. Wir verzeichnen eine psychische Pandemie, unter anderem durch Burn Out, Bore Out, Depressionen und massive Persönlichkeitsstörungen. Es wird Zeit, sich der Herausforderung zu stellen, eine tatsächliche Balance im Leben herzustellen, die weit über das Thema Work-Life Balance hinaus geht. Dieser Vortrag widmet sich den entscheidenden Faktoren, die im Leben eines Menschen ausbalanciert werden müssen, um dauerhaft Leistungsfähigkeit und Lebensqualität verbinden zu können. In diesem Vortrag steckt das geballte Knowhow aus 30 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Spitzenleistung im Business und Sport. Dabei geht es nicht um kurzfristige Höchstleitung, sondern um den dauerhaften Erhalt der eigenen Leistungsfähigkeit ohne dabei auf Lebensqualität zu verzichten. Die Teilnehmer lernen die entscheidenden Faktoren kennen, die hierfür hauptverantwortlich sind. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer konkretes Handwerkszeug, wie sie genau diese Faktoren für sich in die richtige Balance bringen und wie sie dieses Wissen auch für ihre Mitarbeiter nutzbar machen können.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Marketingleiter*in, HR Manager*in, Führungskräfte, Arbeitnehmer*in.

 

 

 

10:15- 10:55: Christoph v.d Malsburg, Schlafexperte / Unternehmer, Coach, Speaker:
„Schlaf ist systemrelevant!“
Was erwartet die Zuschauer?:
Wir schlafen jede Nacht, wissen aber sehr wenig über diesen Zustand. Die fehlende Aufklärung und Motivation sich mit dem Thema zu beschäftigen wird für unsere Gesellschaft zunehmend zu einem Problem. Die Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind massiv. Das hat die Wissenschaft mittlerweile klar belegt. Woran liegt es, dass wir dieses wichtige Thema ignorieren? Was sollten wir wissen damit wir dem Schlaf die Aufmerksamkeit geben können, die er verdient? Christoph v.d Malsburg adressiert in seinem Vortrag die wichtigen Aspekte, die die Wissenschaft eindeutig belegt! Er öffnet Augen, überrascht, bricht mit Vorurteilen, vermittelt Wissen und motiviert seine Zuhörer sich mit ihrem Schlaf auseinanderzusetzen. Auch im Unternehmenskontext und für Manager*innen sehr interessant. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

11:00- 11:40 :Nicolas Stadtelmeyer, Managing Director qualitrian:
„Gesunde Mitarbeiter wachsen nicht auf Bäumen! Warum fortschrittliche Firmen jetzt in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren und wie Bewegung die Leistung fördert“.
Was erwartet die Zuschauer?
Gesunde Unternehmen werden von gesunden Mitarbeitern getragen! In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sich Interessen von Mitarbeitern und Interessen des Unternehmens in Sachen Gesundheitsförderung verbinden lassen und warum es sich unternehmerisch lohnt in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu investieren. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

11:45-12:20 Fredéric von Letzner, Speaker & Autor für Ernährungs-und Gesundheitspsychologie:
„Schneller, höher, bullshit. Gesundheit in der neuen Normalität.“
Was erwartet die Zuschauer?
Dieser unterhaltende Vortrag befasst sich mit spannenden Inhalten der Gesundheitspsychologie, welche sowohl für die individuelle Gesundheit, als auch für die Gesundheit von Unternehmen relevant sind. Wie wirkt sich unsere Leistungsmentalität auf unser Wohlbefinden aus? Wie können wir Leistung und Gesundheit am Arbeitsplatz unter einen Hut bekommen? Die Teilnehmer*innen erwartet ein frischer, humorvoller und provokanter Vortrag zum Thema Gesundheitspsychologie. Herr Letzner ordnet die heutigen Herausforderungen der Gesundheit ein und stellt den Stellenwert der psychischen Gesundheit, der Eigenverantwortung und des gesunden Selbstmanagements in den Vordergrund. Den Zuhörer*innen wird verdeutlicht, welchen Einfluss unsere persönliche Haltung und unsere Glaubenssätze auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit haben. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

13:05- 13:45 Christopher Hans, Agentur für Employee Wellbeing/ „Deutschland verjüngt sich“: „Gesundheitsförderung & Arbeitgeberattraktivität verbinden: Aktuelle Trends und ein ganzheitliches System aus Benefits und Gesundheitsförderung am Beispiel „Deutschland verjüngt sich“
Was erwartet die Zuschauer? Gesundheitsmanagement haben fast alle Unternehmen. Ebenso bieten viele Mitarbeitenden Zusatzleistungen zum Gehalt. Was sind die aktuellen Trends und wie kann man beides miteinander kombinieren? Bei einem Auto schätzt man, wenn die Bedienung durchdacht ist und der Motor wie geschmiert läuft. Am Beispiel von Deutschland verjüngt sich, zeigen wir, wie man die Hürden der betrieblichen Gesundheitsförderung meistert und sich als Arbeitgeber beim Thema Gesundheit und Einkommen griffig positioniert. Dabei spielt der Einsatz von Anreizen eine wichtige Rolle. Christopher Hans zeigt die aktuellen Trends und die innovativsten Ansätze. Die Teilnehmer*innen erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, Benefits als Anreiz zu nutzen und diese in den Kontext von ganzheitlichem Gesundheitsmanagement und Arbeitgeberattraktivität zu stellen. Sie sehen zudem, dass es bereits vorgefertigte Lösungen gibt, die unnötige Fehlversuche vermeiden. 
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Marketingleiter*in, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

 

13:50- 14:30 Marco Scherbaum, Europäischer Wirtschaftssenator | Keynote-Speaker | Dozent | Autor, Geschäftsführer HEALTH FOR ALL® GmbH & Co. KG : „Neue Wege der Kostenerstattung betrieblicher Gesundheitskonzepte“ Marco Scherbaum ist zu dem Schirmherr des Holistic Health Projects | Future Of Work
Was erwartet die Zuschauer? Senator h.c. Marco Scherbaum spricht in seinem Vortrag über die Wirkungsfelder der deutschen Wirtschafts-/ Gesundheits-/ Personalpolitik und erklärt, welchen immensen Einfluss die Qualität der Gesundheitsversorgung von Mitarbeitenden auf Unternehmen nimmt. Der Vortrag verspricht innovative HR- / BGM-Impulse und nachhaltige Lösungsansätze für moderne Personalarbeit.

Die Revolution der betrieblichen Gesundheitsversorgung: Neue Wege der Kostenerstattung für beste medizinische Versorgung und Behandlung als steuerfreie Benefitleistung – ohne Zugangshürden. Gesundheit für alle!
Konkrete Gesundheitskonzepte mit zielgerichteter Wirkung um,
• vorhandene Belegschaft zu binden,
• neue qualifizierte Mitarbeitende finden,
• Personal gesund halten.
Speaker Marco Scherbaum zeigt Ihnen auf, wie sich die Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter in der Regel binnen kurzer Zeit selbst finanziert!
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Vorstand, Betriebsrat, HR Manager*in, Marketingleiter*in

 

 

 

14:35- 15:10: Bernhard Schlosser, Executive Director Europe, Virgin Pulse: „Gesundheit und Spaß – ist das möglich?“ Auch Couchpotatoes kann man zu flotten Fritten motivieren!
Was erwartet die Zuschauer?
Meist werden Gesundheitsangebote von 10-15% der Belegschaft genutzt, und zwar von jenen, die schon gesund sind und sich über ein kostenloses Fitness-Abo freuen oder sich den neusten Ernährungstipp abholen. Wie aber motiviert man die anderen 85% und kann Gesundheit im Unternehmenskontext Spaß machen? Gesundheitsangebote können noch so gut ausgetüftelt sein, wenn diese am Ende keiner nutzt, können keine nachhaltigen und messbaren Gesundheitsverbesserungen erzielt werden – das Geld ist sozusagen zum Fenster hinausgeworfen. Wir zeigen Fehler und Barrieren aus unserer Erfahrung mit tausenden von Kunden und Gesprächen auf und geben praktische Tipps und Tricks, wie Initiativen erfolgreich und nachhaltig Anklang finden.  Es gibt Best Practices sowie konkrete Tipps, Gesundheitsangebote interessant zu machen und eine breite Teilnahme zu fördern.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Vorstand, Betriebsrat, HR Manager*in

 

 

 

 

15:15- 15:55: Perihan Ülkü, Healthy Workplace Solutions Expert, Fellowes: „Hybrides Arbeiten als neue Realität: von „Emma“ und der Bedeutung von Bewegung und richtiger Ausstattung im Home Office und Büro“
Was erwartet die Zuschauer? Es ist wichtig, dass Arbeitgeber sowohl die physischen als auch die emotionalen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter erkennen. Wir müssen über das Büro hinausgehen und eine Arbeitsumgebung schaffen, die anpassungsfähig und unterstützend für alle Arbeitsweisen ist.
Fellowes hat eine Studie zu den Auswirkungen des Home Offices durchgeführt. Untersucht wurde die körperliche und geistige Belastung von Büroangestellten, die seit Beginn der Corona-Pandemie von zuhause aus arbeiten. Dazu wurden 1.000 Arbeitnehmer in Deutschland befragt, die seit mindestens vier Monaten im Home Office arbeiten. Die Ergebnisse sowie viele weitere spannende Erkenntnisse und  „Emma“ gibt in meinem Vortrag!
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.
Thementag 2: „Es beginnt im Kopf: Mental Health und Mental Health@work
Die Keynotes und Speaker:

9:15- 9:55 Christian Thiele, Leadership-Coach, Trainer, Speaker, Buchautor: Mit „Positiv Führen“ zu  mehr Leistung, weniger Frust, besserer Performance und motivierteren Mitarbeitern.
Was erwartet die Zuschauer?:
Mängel, Macken, Defizite? Kennen wir alle zu genüge- die eigenen und die anderer. Viel effizienter, viel leistungsfähiger, viel engagierter und viel zufriedener arbeitest und lebst Du, wenn Du Deine Stärken kennst und ausleben kannst. Das belegen mittlerweile etliche wissenschaftliche Studien. Stärkenfokus ist daher eines der Kernthemen von Positive Leadership und Positiver Psychologie. Was bringen Dir Stärken, wie kannst Du Stärken stärken, die eigenen und die anderer?  Darum und wie wichtig das auch für alle Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter*innen ist, geht es in diesem Vortrag. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

10:00-10:40: Dr. med. Ulrike Stefanowski, Neurologin und Inhaberin  InSano : „Stark durch stürmische Zeiten – Krisenkompetenz durch Resilienz gewinnen.“
Was erwartet die Zuschauer?
Die meisten Entscheidungen werden im Unterbewusstsein getroffen Wir können Einfluss nehmen auf Erfolg, Stress, ja und damit auch auf viele Erkrankungen. Und zwar an der Quelle der Entstehung, indem wir uns biochemische Schutzreaktionen des Körpers zu Nutzen machen. Jede Firma besitzt einen Schatz an Ressourcen-die Menschen- die dort arbeiten. Es gibt einen Zusammenhang von erfolgreichen Betrieben und dem Wohlbefinden sowie der Gesundheit seiner Mitarbeitenden. So auch im Umgang mit Krisensituationen. Für Firmen, wie für jeden einzelnen, ist die Fähigkeit aus Krisen gestärkt hervorzugehen lernbar. Die 7 Säulen der Resilienz ermöglichen uns einen professionellen Zugang und erleichtern den Umgang mit fremden und eigenen Emotionen. Im betrieblichen Kontext gilt es, die psychischen Belastungen – auch deren gesetzlich verpflichtende Gefährdungsbeurteilung – sinnvoll zu gestalten, denn oft sind es innere Blockaden, die uns die Sicht auf eine gesunde Lösung verwehren.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

 

10:45- 11:25 Mathieu Wilkens, Psychologist / Psychotherapist
Head of Psychological and Legal Services, ICAS Deutschland GmbH:
„Die Entwicklung der psychischen Gesundheit im Unternehmen und Erkenntnisse aus der Pandemie“
Was erwartet die Zuschauer?
Erfahren Sie, wie die Pandemie die psychische Gesundheit beeinflusst (hat) und was wir daraus für die Zukunft der Arbeitswelt lernen sollten. In diesem Vortrag geht es um die Beobachtungen aus der Beratungspraxis von ICAS und die daraus abgeleiteten Maßnahmen für Führungskräfte und Unternehmen. Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die psychische Gesundheit von Mitarbeitenden? Wie gehen Führungskräfte damit um? Und wie sollen die Mitarbeitenden unterstützt werden? Der Blick in die Beratungspraxis von ICAS gibt eine Idee des Ausmaßes der psychischen Belastungen, die viele Mitarbeitenden in den letzten 18 Monaten erleben mussten – sowohl beruflich als auch privat. Aus diesen Beobachtungen kann abgeleitet werden, wie sich die psychische Gesundheit im Unternehmen entwickeln kann, welche Rolle Führungskräfte einnehmen und warum es für Unternehmen um mehr geht als um die Gesundheit der Mitarbeitenden. Dieser Vortrag zeigt auf, welche grundlegenden Bausteine Unternehmen beachten müssen, um gesunde und produktive Mitarbeiter in Zukunft halten zu können.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Führungskräfte, Arbeitnehmer*in.

 

Dr. Martin Ebeling, THE SCHOOL OF LIFE: „The Art Of Connection: Gesunde Beziehungen und Verbundenheit als Schlüssel zum Erfolg“ Verbundenheit ist eine der wichtigsten Ressourcen für Teams. In Zeiten von Corona und dem Trend zu Remote Work wird sie allerdings zu einer besonders raren Ressource. Lernen Sie Tipps und Tricks, wie Sie sie stärken und Teams so zum Erfolg führen können. In diesem Vortrag geht es um die Bedeutung der sozialen Dimension von Teamwork für Vertrauenskultur, Lernbereitschaft, Innovation und einen gesunden Erfolg. Was machen High Performance Teams anders? Wie können wir den Beziehungsraum in Organisationen stärken? Welche Techniken in der Gesprächsführung unterstützen ein Gefühl von Nähe und Verbundenheit?
Wir werden erfahren, warum Verbundenheit für Teams wichtig ist und wie wir ein Gefühl von Verbundenheit aktiv stärken können. Darüber hinaus geht es um die Beziehungskompetenz von Mitarbeiter*innen, die zum Wohlergehen und Leistungsfähigkeit entscheidend beiträgt. Teilnehmer*innen lernen ein Modell kennen, um den Kommunikationsbedarf in Organisationen einordnen zu können und wichtige Werkzeuge, um Teams in der Umstellung auf Remote Work und Homeoffice zu unterstützen. Aber auch für Arbeitnehmer*innen als Privatperson ist dieser Vortrag interessant, denn auch im privaten Umfeld sind „The Art Of Connection“ und gesunde Beziehungen entscheidend für Glück und Erfolg.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Führungskräfte, Arbeitnehmer*in

 

 

13.00- 13:40 Corrina Holzner, Gründerin Beamdream Breathworks: „Atme dich erfolgreich und glücklich!“ Breathwork für zukunftsweisende Unternehmen.
Was erwartet die Zuschauer? Unser Atem – die einfachste Nebensache der Welt, oder doch eine geheime Superkraft, die man schulen kann? Egal, ob es um Stressprävention oder Erfolgsmaximierung geht, Breathwork ist so vielfältig, wie die Menschen, die es nutzen. Gerade in Unternehmen hilft Breathwork die Abwärtsspirale ins Burn-Out, die schnell durch Stress und Überarbeitung entstehen kann, von Anfang an zu verhindern und pures Potenzial bei Mitarbeitern und Führungskräften zu entfesseln. Breathwork hilft. Man braucht nicht daran zu glauben, oder teures Equipment kaufen, um es zu praktizieren, sondern es einfach nur 5 Minuten täglich anwenden, um die Wirkung zu spüren. Die zukunftsweisenden Firmen im Silicon Valley sind bereits auf den Geschmack gekommen: Breathwork gehört dort schon zum guten Ton der Stressprävention und Erfolgsstrategie.
Breathwork stärkt Resilienz, Regeneration, Immunsystem, Kreativität, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Breathwork reduziert Stress, Burn Out, Krankenstände, Depressionen, Emotionale Blockaden, Schlafstörungen.
Doch was ist Breathwork für Unternehmen eigentlich genau und warum verleiht es CEOs und Mitarbeitern Höhenflüge? Das und eine kleine Atemübung, die ihre Konzentration zum Fels in der Brandung werden lässt, erfahren Sie in diesem Vortrag!
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

 

 

13:45- 14:25 Norbert Hüge, Experte für psychosoziale Gesundheit am Arbeitsplatz, Gesundheitsberater (Univ. Bielefeld), Fachberater Stress und Burnout (IHK), zertifizierter Berater Profile Dynamics®, Wirtschaftsmediator (IHK)
„Werte und Motivation-der Weg zur Förderung der Mental Health (@work)“

 

 

 

14:30- 15:10 Marco Nauroz, Betrieblicher Gesundheitsmanager proFIT GmbH:
„Wenn ich säge, säge ich! Warum es so wichtig ist, die (Ressourcen-)Säge des Unternehmens und der Mitarbeitenden stets zu schärfen“
Was erwartet die Zuschauer?
Die Beanspruchung ist die Gleiche – Unterschiede gibt es bei der Belastung jedes Einzelnen! Wir sind alle unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt, und die heutige Zeit stellt uns weiter vor besondere Herausforderungen. Stets besteht aber die Möglichkeit, unsere Ressourcen zu stärken und auf einem gesunden Niveau zu halten. Welche „Werkzeuge“ wir dazu und gerade jetzt benötigen und wie wir sie gezielt einsetzen, erfahren Sie in diesem kurzweiligen Mitmach- und Lösungsimpuls! Lernen Sie neben Werkzeugen zur Steigerung physischer und psychischer Stärke u. a. einen vielfältigen und krisensicheren Gesundheitsgutschein als Lösung für Ihr Unternehmen kennen und erfahren Sie so, wie Sie gesunden Einfluss auf Belegschaft und sich selbst haben, um in Krisenzeiten und danach zu bestehen.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

„Thementag 3: Die Zukunft der Arbeit: BGM, New Work und New Normal -Warum Gesundheit und Erfolg kein Widerspruch sein müssen.
Die Keynotes und Speaker:

09:15- 9:55 Gero Hesse, Blogger und Podcaster: SAATKORN, Inspiration für eine bessere Arbeitswelt:
„New Work – New Health: die 2 Seiten einer Medaille“
Was erwartet die Zuschauer?
 Bedeutet New Work das Paradies für Arbeitnehmer:innen, zumindest für die Brainworker:innen? Oder gibt es auch eine andere Seite, die zu beachten ist? Was ist mit Überlastung, always on oder einer möglichen Neid-Debatte in Organisationen? In meinem Vortrag geht es um die Frage, inwiefern New Work aus Arbeitnehmer:innensicht positiv oder negativ gesehen werden kann. Wir schauen in spannende Studien-Ergebnisse und leiten ab, was für Arbeitgeber:innen zukünftig wichtig sein wird, wenn man Mitarbeitende nicht nur gewinnen, sondern auch halten möchte. Der Perspektivwechsel von Arbeitnehmer- zu Arbeitgebermärkten spielt auch im New Work Kontext eine ganz gewichtige Rolle. Und schließlich schauen wir uns ein paar gute Beispiele aus der betrieblichen Praxis an und ich gebe ein paar Anregungen für weiterführende Beschäftigung mit dem Themenfeld. Ich hoffe, dass die Zuhörer:innen mit neuen spannenden Impulsen und Gedankenansätzen zu New Work aus der Session gehen. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, CMO, Betriebsrat, HR Manager*in.

 

 

 

10:00- 10:40 Nicolas Stadtelmeyer, Managing Director qualitrain:
„New Work eats the world!
Warum das neue Arbeiten neue holistische Lösungen in allen Bereichen nach sich zieht. Eine Case Study für den Bereich Employer Benefits und Employee Health.“
Was erwartet die Zuschauer?
Veränderungen in unserer Arbeitswelt brauchen kluge Lösungen und machen Remote Excellence zu einem absoluten Muss. Dieser Vortrag zeigt am Beispiel einer Case Study zum Thema Employee Health wie holistische Lösungen den Bedürfnissen der aktuellen Zeit gerecht werden und welche Handlungsansätze es für Ihr Unternehmen gibt. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in.

 

 

10:45- 11:25 Patrick Durner, Geschäftsführer Betriebliche Suchtprävention Miehle GmbH, Dipl-Pädagoge (Univ.),  systemischer Berater und Coach: „Suchtprävention: Siggi der Sucht-Sauhund. Warum wir Suchtmittel konsumieren und wie wir die Kontrolle behalten.“
Was erwartet die Zuschauer?:
Warum hat unser Suchtsauhund im Kopf eine so große Macht, dass wir uns immer wieder unvernünftig und gesundheitsschädlich verhalten? Nie wieder Alkohol! Hat möglicherweise mach eine/r schonmal voller Inbrunst von sich gegeben. Und dann doch bei nächster Gelegenheit wieder zum Glas gegriffen. Wie kann es sein, dass wir immer wieder die Vernunft völlig ignorieren und potentielle Schäden in Kauf nehmen? Wir lernen von klein auf, unsere Bedürfnisse und Gefühle mit Stoffen zu regulieren. Als Kind: Bist du traurig? Hier hast du Süßigkeiten! Als Erwachsene: Bist du müde? Trink Kaffee! Bist du traurig? Trink Alkohol! Bist du gestresst? Rauch eine(n)! Unser kleiner Sucht-Sauhund lernt all das und verlockt uns immer wieder zu schneller und kurzer (Ersatz-)Befriedigung von Bedürfnissen.
Damit der Sucht-Sauhund nicht nach und nach die Kontrolle übernimmt, sollten wir:
a) Das Bedürfnis hinter dem Konsum verstehen
b) Schonungslos ehrlich zu uns selbst sein
c) Gute und unschädliche Wege des Umgangs mit Bedürfnissen lernen
Denn der Sucht-Sauhund hilft uns, das schädliche Konsumverhalten vor uns selbst und anderen schön zu reden. Verständnis zur Motivation von Suchtmittelkonsum und deren Auswirkungen im Körper. Wie kann man als Arbeitgeber präventiv wirken? Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

11:30- 12:10 Michael Wieden, Experte für Schlaf, Chronobiologie,(COPEP®) und Liquid Work®: „Die Macht der Rhythmen: Wie Chronobiologie & COPEP® die Arbeitswelt revolutionieren werden.“
Was erwartet die Zuschauer?
Rhythmen bestimmen 100% unseres Lebens. Die gegenläufige gesellschaftliche Taktung, und hier vor allem die der Unternehmen (Arbeitszeiten, Schichtarbeit etc.) führt zu diesem obengenannten gewaltigen Reibungsverlust in unserer Wirtschaft. Das Wissen um diese Gegensätze bietet die Grundlage, solche Reibungsverluste bestmöglich zu eliminieren. In meinem Vortrag erläutere ich anhand meiner weltweit einmaligen, wissenschaftlich begleiteten Projekte, wie professionelle Einbindung genetischer Rhythmen der Mitarbeiter*innen sich positiv auf Konzentration, Krankheiten, Kopfschmerzen, Schlafstörungen u.v.m. auswirkt. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

12:15- 12:55 Professor Dr. Volker Nürnberg, „BGM-Papst“ und Partner des BDO:
„Future BGM – sexy, nachhaltig und innovativ…“
Was erwartet die Zuschauer: „
Zwischen Nudging und Gamification: wie BGM sexy wird und höhere Akzeptanz und Teilnahmequoten erzielt.“ Außerdem: BGM Post Corona – Homeoffice und hybrides Arbeiten – Pandemieprävention –  virtuelle Führung – Verhalts- und Verhältnisprävention.
Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in.

 

 

14:00- 14:40 Prof. Dr. med. Uwe Nixdorff, Medizinischer Geschäftsführer Hanako GmbH, und Mathias Maul, Leiter Produktentwicklung, Hanako GmbH: „ Verhaltensprävention unter veränderten Rahmenbedingungen- Praxisbeispiel Daimler AG“
Was erwartet die Zuschauer?
Verhaltensprävention ist eine zentrale Säule des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Durch die Coronapandemie haben sich die Rahmenbedingungen für Präventionsmaßnahmen jedoch wesentlich verändert. Sie hat die betriebliche Gesundheitsförderung erheblich erschwert. Viele Maßnahmen, die sich über Jahre etabliert haben, sind nur noch eingeschränkt durchführbar – und das in einer Situation, in der die gesundheitliche Unterstützung der Beschäftigten so wichtig ist wie nie zuvor! Wir zeigen, welche Bedeutung Verhaltensprävention in der aktuellen Situation hat und wie die Daimler AG mit der myHealth-App digitale und analoge Maßnahmen kombiniert. Sie erfahren, welche Bedeutung Verhaltensprävention für die Mitarbeitenden hat und wie sie sich unter den veränderten Rahmenbedingungen umsetzen lässt. Lassen Sie sich direkt vom führenden Präventionsmediziner und Praktiker Dr.med Uwe Nixdorf erklären, wie wichtig Verhaltensprävention aktuell ist und wie unser Best Practice, die Daimler AG, betriebliche Verhaltensprävention mit einem Mix aus digitalen und analogen Maßnahmen umsetzt. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in.

 

 

14: 45- 15:25 Christian Feist/ GESOCA, Experte für Betriebsgastronomie und gesundheitsorientierte Cateringsteuerung:
„Liebe geht durch den Magen! Wie Unternehmen durch eine mehrdimensionale Steuerung ihrer Kantine Gesundheit, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden fördern.
Was erwartet die Zuschauer?
Gesundheit und Betriebsgastronomie – Freund oder Feind? Fünf Wahrheiten, warum gesundes Essen in Kantinen nicht alle lieben und Impulse, wie BGM und Betriebsgastronomie sich gegenseitig unterstützen können. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in.

 

 

15:30- 16:10 George Porter & Christoph Bacher, Gründer & Inhaber Atemo, Berater Mindful Working, Natural Movement & Arbeitsplatztransformation: „Der Arbeitsplatz als Spielplatz – passt das zusammen?“
Was erwartet die Zuschauer?
Spielen fördert die psychophysische Gesundheit. Dadurch können Menschen kreativer, gesünder und glücklicher am Arbeitsplatz agieren. Im Vortrag geht es darum, über neue Arbeitsweisen zu informieren und Inspirationen zu geben. Außerdem liefern wir Impulse für spielerisches Arbeiten mit Körper und Geist, um die Gesundheit in Unternehmen zu fördern. Untermauert wird dies durch wissenschaftliche Theorien- zusammen mit der Anwendung von Methoden wie Achtsamkeit und natürlicher Bewegung. Die Teilnehmer*innen werden durch den Vortrag angeregt, ihre übliche Sichtweise hinsichtlich des Verhaltens von Arbeitnehmer*innen während der Arbeit zu verändern. Es werden Ihnen Methoden und Übungen präsentiert, wie dies im Arbeitsalltag realistisch umsetzbar ist. Sie bekommen einen Eindruck, wie sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter*innen auf eine bewusste, „bewegte“ und kreative Art fördern können. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Betriebsrat, HR Manager*in, Arbeitnehmer*in.

 

 

16:15- 16:55: Nadine Alles-Berberich, Strategin I Kreative I Keynote-Speakerin I Marketing-Top10-Podcast „merk-würdig“ für Employer Branding und Personalmarketing.
Werde „merk-würdig“! –
Warum authentisches Employer Branding die Spreu vom Weizen trennt.“
Was erwartet die Zuschauer?
Authentizität bedeutet „echt“ sein und nicht ein erdachtes äußeres schönes Bild abzugeben. Unternehmen denken oft zu viel und schauen zu selten auf die wahren, authentischen Faktoren in der Unternehmenskultur – Ihre Mitarbeitenden.
Mitarbeitende werden oft gar nicht mal gefragt, was sie sich „@work“ wünschen und wie. So verlaufen viele „Maßnahmen“ beispielsweise im Gesundheitsmanagement häufig ins Leere oder erreichen nur einen kleinen Teil. Wie fügt sich beispielsweise Gesundheitsmanagement und New Work/Future Of Work in eine authentische Employer Brand ein? Nadine Alles-Berberich berichtet aus ihrer jahrelangen Praxis im Bereich Employer Branding. Sie gibt eine Art Schulterblick in ihre, erfolgreiche lange Arbeit und ihren Erfahrungsschatz. Zielgruppe: BGM Manager*in, CEO, Marketingleiter*in, HR Manager*in.

 

Thementag 4: Digital Health, DIGA und digital BGM
Die Keynotes und Speaker:

10:00- 10:40: Miriam Schulze, Director Medical Engineering, BAYOOMED & Carsten Metzger, Unit Lead, BAYOOSOFT: „Digital Health & BGM: Per Web Plattform zum Miteinander beim betrieblichen Gesundheitsmanagement“
Was erwartet die Zuschauer?
Alle Unternehmen in allen Größenordnungen können mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement Gutes für Ihre Mitarbeitenden tun. Unsere Web Plattform hilft bei der Motivation der Mitarbeitenden zur Teilnahme am BGM und unterstützt Sie bei der für eine staatliche Förderung nötigen Dokumentation. Viele Unternehmen würden gerne mehr aktiv für die Gesundheitsvorsorge Ihrer Mitarbeitenden unternehmen, finden aber aus unterschiedlichen Gründen keinen einfachen Einstieg in das Thema. Für eine mögliche staatliche Förderung sind einige Anforderungen hinsichtlich der Dokumentation zu beachten und zum Start ist oft der richtige Weg unklar, wie die Mitarbeitenden eingebunden werden sollen, damit auch Angebote entstehen, die gerne wahrgenommen werden.
Die im Vortrag gezeigte Web Plattform für betriebliches Gesundheitsmanagement zeigt, wie ein Einstieg in das Thema dennoch leicht und sicher gelingt. Wir schildern lebensnah, wie mit unserer Web Plattform der BAYOOMED typische Hindernisse bei der Einführung und dem Betrieb eines BGM umgangen werden. Auf wenigen Folien wird sichtbar, welche Mechanismen ineinandergreifen, dass die Mitarbeitenden zur Teilnahme an Maßnahmen motiviert werden und die BGM Verantwortlichen bei der Koordination und Dokumentation entlastet werden.

,

 


Teilnehmerstimmen zur Online Fokus Konferenz

„Guter Mix an Referenten mit viel praktischen Beispielen – weiter so!“

„Die Konferenz ist wirklich toll gemacht mit inhaltlich hochwertigen Themen und gelungener Aufbereitung“

„Danke für das großartige Format! Ich habe viele Impulse und neue Blickwinkel erhalten.“

„Sehr einfache Verbindung, es wird einem sehr leicht gemacht bei den Webinaren teilzunehmen, Super interessante Vorträge“

„Angenehme Atmosphäre, toll, dass man aktiv durch (Um)-Fragen miteingreifen kann“

„Spannende Infos, Trends, Nachdenkliches!“

„Sehr gut organisiert und professionell moderiert, danke!“

„Die Auswahl der Themen ist sehr interessant und wirklich relevant. Vielen Dank, ich konnte einiges mitnehmen und freue mich auf den Mitschnitt, da ich nicht bei allem dabei sein konnte“

Hier könnte auch Ihr Logo stehen.
Werden Sie Speaker oder Schwerpunktsponsor der OFK HH!
Präsentieren Sie sich Ihrer Zielgruppe und einem tollem Publikum mit einem fachspezifischen Vortrag, einer Lösung und Best Practice Beispielen
Positionieren Sie sich als Experte.
Erhalten Sie hochwertige, vorqualifizierte DSGVO-konforme Leads.
Wir erwarten insgesamt 500-1000 Anmeldungen.
Arbeiten Sie mit einem erfahrenen Team und genießen Sie die professionelle Organisation der Konferenz.

Unsere Medienpartner

Die latest News vom Holistic Health Project | Future Of Work